Kontakt
OMV Webseiten
de en
OMV Webseiten
OMV Gas Webseiten
Österreich www.omv-gas.at/de-at Belgien www.omv-gas.be/en-be International www.omv-gas.com/en Ungarn www.omv-gas.hu/hu-hu Niederlande www.omv-gas.nl/nl-nl Türkei www.omv-gas.com.tr/
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com/ro Moldavien www.petrom.md/ro-md Rumänien www.petrom.ro/ro-ro
OMV Webseiten
OMV Group www.omv.com/en Österreich www.omv.at/de-at Bulgarien www.omv.bg/bg-bg Tschechei www.omv.cz/cs-cz Deutschland www.omv.de/de-de Ungarn www.omv.hu/hu-hu Norwegen www.omv.no/no-no Neuseeland www.omv.nz/en-nz Rumänien www.omv.ro/ro-ro Serbien www.omv.rs/sr-rs Russland www.omv.ru/ru-ru Slowenien www.omv.si/sl-si Slowakei www.omv.sk/sk-sk UAE www.omv.ae/ar-ae Tunesien www.omv.tn/ar-tn
Schließen

Strategie

Wir, die OMV GAS, sind langfristig als starkes und erfolgreiches Erdgashandelsunternehmen in Nordwest- und Südosteuropa für unsere Kunden vor Ort. 

Infolge des Kohleausstiegs wird im europäischen Markt die Nachfrage nach dem klimafreundlicheren Erdgas steigen. Zusammen mit dem stark wachsenden Importbedarf ergibt sich mittel- und langfristig ein höheres Marktpotenzial. Unsere Gasverkäufe sollen daher bis 2025 auf über 20 Milliarden Kubikmeter steigen. Dieses Ziel erreichen wir unter anderem durch: 

  • Halten der starken Marktposition in Österreich 
  • Marktanteil von 10 Prozent bis 2025 in Deutschland
  • Ausbau der Position als Nischenanbieter in Ungarn 
  • Etablierung als starker Marktteilnehmer in Holland und Belgien 
  • Beobachtung weiterer potentieller Märkte in Nordwest- und Südosteuropa 

Wir bauen auf unsere Stärke als einer der führenden österreichischen Erdgasanbieter im B2B Markt und richten unsere Strategie somit weit über die Grenzen Österreichs aus. Mit unseren OMV Schwestergesellschaften in Rumänien und der Türkei stehen wir Ihnen auch in diesen Märkten mit unserer Expertise zur Verfügung. 

Als Tochterunternehmen der OMV sind wir Bestandteil eines internationalen Konzerns, der vom Bohrloch und dem Gasimport bis zum Endkunden am Markt tätig ist. Es ist geplant, zusätzliche, selbst produzierte Gasmengen aus Norwegen und Rumänien in das europäische Netz einzuspeisen. Hohe strategische Bedeutung hat für die OMV der Bau der Nord Stream 2 Pipeline. In Verbindung mit dem Central European Gas Hub in Baumgarten und dem Leitungsnetz der Gas Connect Austria sichert sie beständige und langfristige Gasströme nach Europa. 

Die integrierte Wertschöpfungskette, die internationale Erfahrung im Trading und der Zugang zu den wichtigsten Handelsplätzen sowie unsere langjährigen Partnerschaften mit internationalen Produzenten sind Grundlage für den Ausbau unseres Direktvertriebsgeschäftes auf internationaler Basis. 

Versorgungssicherheit wird auch zukünftig eine bedeutende Rolle für die OMV GAS spielen. Diversifizierung hinsichtlich Bezugsquellen, Transportkanälen aber auch hinsichtlich der Laufzeit der Verträge sind notwendige, daraus resultierende Schritte. 

Unsere Strategie fußt auf: 

  • Identifizierung und Entwicklung der attraktivsten Märkte zur Ausweitung unseres Portfolios 
  • Ausbau und Management der Vertriebs- und Versorgungspositionen 
  • Management von unterstützender und komplexer Logistik 
  • Ausbau und Management einer Trading-Organisation 
  • Maximierung der integrierten Wertschöpfung durch Optimierung des Portfolios